Navigation

coin

GZO.ch

Was schätzen Patienten, wenn sie in eine Klinik gehen?

Sie wollen in erster Linie eine umfassende Behandlung haben. Dazu gehört aber in erster Linie nicht nur die Heilung bzw. Entdeckung der Krankheit, sondern vor allem auch Behandlungen im Bereich der menschlichen Basis. Es ist wichtig, dass man sich für die Patienten Zeit nimmt. Zeit, in denen man Aufklärungsarbeit leisten kann. Zeit, in denen man den Patienten erklärt, was sie haben, was man dagegen unternehmen kann und wie die Heilungschancen stehen. Nur wer sich genügend Zeit für seine Patienten nimmt, der wird in der Regel den Ruf einer "guten Klinik" haben. So einen Ruf hat unter anderem die Schweizer Klinik GZO. Denn hier hat Zeit eine besondere Bedeutung. Denn die Mediziner nehmen sich umfassend Zeit für ihre Patienten und versuchen so eine große Zufriedenheit bei den Patienten zu erreichen.

Die Frauenklinik als Vorzeigeklinik der Schweiz

Die GZO bietet unterschiedliche Kliniken und Behandlungen an, wobei in erster Linie die Frauenklinik in den Vordergrund rückt. Denn in der Schweiz gibt es in der Regel nicht viele Kliniken, welche sich speziell um das Wohl der Frau kümmern. Ganz egal ob es Fragen zum Thema Schwangerschaft sind oder Fragen zum Thema Kinderwunsch sind - auch geschlechtsspezifische Krankheiten, welche primär nur Frauen betreffen, in der Frauenklinik werden alle frauenspezifischen Thematiken behandelt.
Das beginnt in etwa mit dem Thema Kinderwunsch. So kann man sich im Vorfeld zum Thema Schwangerschaft informieren. Neben der Schwangerschaft kümmern sich die Mediziner um das Wohlergehen der Frau und bieten auch Geburtsvorbereitungskurse an. Auch die verschiedenen Methoden der Geburt werden erörtert (traditionell oder Kaiserschnitt wie auch Unterwassergeburten) wie auch Fragen zum Thema, was macht man nach der Geburt oder welche Dinge müssen besonders beachtet werden in den ersten Tagen nach der Geburt, werden natürlich behandelt und ausführlich erklärt.
Auch kommen Frauen, welche Probleme mit der Periode haben, Zyklusbeschwerden aufweisen oder gar geschlechtsspezifische Krankheiten haben. So kümmert sich die GZO vor allem auch um etwaige Probleme im Bereich Inkontinenz bei Frauen.

Medizinische Dienstleistungen der GZO

Neben der Frauenklinik gibt es auch unzählige andere Kliniken, welche medizinische Dienstleistungen als auch Hilfsleistungen anbieten. Vor allem auch im Bereich Krankheiten wie Operationen bei Männern ist die GZO einer der ersten Ansprechpartner in der Schweiz. So werden etwa typische Männererkrankungen ebenfalls behandelt, wie etwa eine schmerzhafte Prostataentzündung. Auch Krankheiten, welche rein männerspezifisch sind, wie etwa Prostatakrebs, werden in der GZO behandelt. Aber auch reine "Wunscheingriffe", wie etwa eine Vasektomie bzw. Unterbindung werden in der GZO durchgeführt. Vor allem die Unterbindung Mann benötigt in der Regel viel Zeit - nicht nur Zeit für den Eingriff, sondern auch Zeit im Bereich des Aufklärungsgesprächs.

 

Seit über 100 Jahren erfolgreich

Rund 50.000 Patienten besuchen die GZO pro Jahr. Doch auch wenn die Klinik seit mehr als hundert Jahren besteht, war dies nicht immer so. Erst ab dem Jahr 2003 konnte die GZO auf Grund Modernisierungsarbeiten einen hohen Standard erreichen, der unter anderem dadurch verantwortlich ist, dass neben den ständigen Weiterbildungen der Mediziner auch darauf geachtet wird, dass die Gerätschaften immer am neuesten Stand sind. Denn nur mit modernen Geräten ist es möglich nicht nur schnelle Diagnosen zu stellen, sondern auch gezielte Diagnosen zu stellen. Oftmals können bereits Kleinigkeiten dafür verantwortlich sein, dass veraltete Geräte diese nicht erkennen.

 

Auch online vertreten

Die GZO ist auch online vertreten und bietet unzählige Informationen rund um die Dienstleistungen der verschiedenen Bereiche an. Auch agiert die Klinik transparent, sodass auch das Unternehmensleitbild mittels eines extra entworfenen Videos den Patienten vorgestellt wird. Das ist vor allem für neue Patienten wichtig, welche durch die Offenheit der Klinik ein "besseres" Gefühl haben. Erreichbar ist die Klinik im Internet unter der Homepage gzo.ch.