Navigation

coin

Fotoschule Baur - professionelle Schulung auch für Laienfotografen

Wenn sich Fotografen mit viel Erfahrung und Renommee, aber aus ganz unterschiedlichen Bereichen zusammenschliessen, dann entsteht entweder das grosse Chaos oder eine Fotoschule der besonderen Art. Im Fall der Fotoschule Baur ist das Chaos tatsächlich dem Besonderen gewichen. Und so wundert es kaum, dass begeisterte Kunden statt von einer Fotoschule nahe Zürich auch gern von d e r Fotoschule Zürich sprechen, wobei sie zu vergessen scheinen, dass sich diese ja eigentlich im rund 21 Kilometer entfernten Bülach befindet. Zum Team, das so viel Begeisterung gern, aber auch gelassen erfährt, gehören neben dem Schulleiter und Fotografen Dominik Baur beispielsweise die renommierte Porträtfotografin Siggi Bucher, der Fashionfotograf Erik Orler, der Architektur- und Makro-Spezialist Andreas Tobler sowie weitere namhafte Künstler und Fotografen. Alle gemeinsam bilden ein Team aus Freiberuflern, das die Passion zur Fotografie teilt. Und alle miteinander unterwerfen sie sich gern der sanften, aber bestimmten Administratorin Cornelia Baur, die mit viel Engagement dafür sorgt, dass bei der Vielzahl an Kursen und Angeboten der Überblick niemals verloren geht.

Wenn aus dem Hobby eine Leidenschaft wird - fotografieren lernen

Fotoschulen sind gefragt, denn Fotografieren gehört mittlerweile zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Ob Smartphone oder Digitalkamera, fotografiert wird heute überall und in allen Situationen und ganz selbstverständlich teilt man seine Erlebnisse mit anderen. Damit diese aber auch wirklich im rechten Licht erscheinen, damit Spezialeffekte gezielt genutzt und Schnappschüsse zu „Magic Moments“ werden, bietet die Fotoschule Baur Fotolehrgänge und Fotokurse auf allen Niveaustufen an. Das Besondere: Jeder der Freiberufler verfügt über sehr viel Erfahrung in einem eigenen Teilbereich der Fotografie, lehrt nicht nur Theorie, sondern ist auch praktisch tätig. Wissen und Können werden in Grundkursen ebenso weitergegeben wie in Aufbaukursen und Spezialkursen für professionelle Fotografen, die ihre Fähigkeiten weiter verbessern wollen. Von anderen Fotoschulen unterscheidet sich die Fotoschule Baur u. a., indem sie ihren Teilnehmern eine spezielle Form der Mitgliedschaft anbietet.

 

Vielfältiges Kursprogramm

Foto Kurse bilden natürlich das Kerngeschäft einer Fotoschule; in den Räumen der Fotoschule in Bülach wählen Interessenten aus einem vielseitigen und sorgfältig geplanten Programm an lehrreichen und unterhaltsamen Kursen. Professionelle Fotografen führen ein in das Basiswissen der Fotografie, geben Einblick in die hohe Kunst der Porträt-, Tier-, oder Nachtfotografie, demonstrieren die Grundlagen der Makrofotografie und üben diese mit den Teilnehmern ein. Ein grosses Manko vieler Hobbyfotografien besteht in der unpassenden Wahl des Bildausschnittes; in einem eigens konzipierten Fotokurs lernen die Teilnehmer daher, wie man seine Bilder spannender gestaltet. Schnappschüsse der Streetphotography lassen sich durch Tipps und Tricks in magische Momentaufnahmen wandeln – auch diesem und vielen weiteren Themen ist jeweils ein eigener Fotokurs gewidmet. Wer sein Wissen und Können intensiv erweitern möchte, ist im Fotolehrgang der Fotoschule Baur bestens aufgehoben. Das gesamte Kursprogramm wird auf den Internetseiten der Fotoschule (fotoschule-baur.ch) veröffentlicht und kann auch online gebucht werden. Da die Kurse in kleinen Gruppen stattfinden, sind sie in der Regel rasch ausgebucht; es lohnt sich also, sich frühzeitig über das Angebot zu informieren.

Reisen und fotografieren

Gleiches gilt für ein ganz spezielles Angebot der Fotoschule Baur, nämlich die Fotoreisen. Für die Teilnehmer ist alles gut vorbereitet: Neben dem üblichen Komfort einer organisierten Gruppenreise umfassen diese einen Fotokurs, in dem die Teilnehmer erlernen, ihre Urlaubserlebnisse professionell abzulichten. Spass, Erholung und Lust aufs Fotografieren gehen in angenehmer Gesellschaft eine perfekte Verbindung ein – auf einer mehrtägigen Städtereise nach Zürich, München oder Hamburg ebenso wie auf einer einwöchigen Reise in die Toscana oder während einer unvergesslichen Fotosafari in Indien.

 

Bilder effektiv bearbeiten

Ist dann alles abgelichtet, haben die Teilnehmer erstes Wissen oder erweiterte Kenntnisse erworben, darf natürlich auch eine Einführung in die Bildbearbeitung nicht fehlen. Die Fotoschule Baur bietet sowohl Lightroom- als auch Photoshop-Kurse an. Teilnehmer erfahren, wie die Aufnahmen eingelesen werden, wie man Bilder effektiv kategorisiert, Sammlungen erstellt, Bilder konvertiert und bearbeitet.